05. Juni :
Am Tag 1 nach der Anreise umrundeten wir das Cap Corse. Das heisst, wir fuhren zurück nach Bastia und von dort aus nach Norden auf der D80 einmal um das Cap. An der Nordspitze des Caps unternahmen wir einen Abstecher an den Tour de Tollare, dem nordlichsten Punkt.
f
Die Stichstrasse D153 zur Nordspitze führte uns dann durch ein sehr trockenes Gebiet mit braunem trockenen, dichten Gebüsch.
Aber schließlich erreichten wir im Ort Tollare den nördlichsten Punkt mit Blick auf einen vorgelagerten Leuchtturm.
Zurück ging es dann auf der Westseite, immer hoch über dem Meer mit einem traumhaften Ausblick auf das Wasser.
Mein Mopped, ich und DIESE Aussicht, ein Traum.
Den Abend verbrachten wir dann mit einer Brotzeit und Rotwein am Strand:
und mit einem Sonnenuntergang :-)
Druckversion Druckversion | Sitemap
Klaus-Peter ( at ) dombrofsky (.) de ( http://www.facebook.com/dombrofsky )