Am 8.8.2016 um 7:25 Uhr starteten Rudi und ich in Richtung Frankreich.

Die Anfahrt führte uns über Kufstein - Innsbruck - Landeck zum ersten Tankstopp.

Dann über Susch hinauf auf den Flüela, 2383m.

und weiter zum St. Bernardino 2066m

Die Schweiz mag zwar etwas teurer sein, aber landschaftlich ist sie einfach ein Traum. Und wenn man sich an die Regeln dort hält, braucht man eh keine Angst haben vor den "drakonischen" Geldstrafen für kleinere Übertretungen. Eigentlich habe ich keinen Polizisten dort gesehen.

 

 

 

 

Wunderbares, warmes Wetter begleitete uns durch die gesamte Schweiz.

Und über Bellinzona erreichten wird dann am Abend ...

den Lago Maggiore. Es war schon Abend und wir brauchten noch einen Campingplatz. Wir beschlossen aber noch über die Grenze zu fahren, da die italienischen Campingplätze billiger waren als die schweizer Plätze.

Mit etwas Glück fanden wir auf dem Campingplatz "La Sierra" einen freien Platz mit einer tollen Aussicht.

Zelt aufbauen, duschen und noch eine Pizza einwerfen ging dann ganz schnell. Die Nacht war sehr, sehr warm und wir schliefen, wie die Murmeltiere.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Klaus-Peter ( at ) dombrofsky (.) de ( http://www.facebook.com/dombrofsky )